Statistik
Besucher:296205
Heute:0
Online:0
Willkommen bei der Heimatstiftung Glashütte


Wir helfen, das Kulturdenkmal Baruther Glashütte zu erhalten und kulturell zu beleben.

Helfen Sie uns!

Diese Internetseite möchte Sie informieren über die Heimatstiftung Glashütte, ihre Rechtsform, ihre verantwortlichen Personen, ihre Ziele und Zwecke und natürlich über die Möglichkeit, wie Sie Spender oder Zustifter werden. Fachleute klären Sie über die besonderen steuerlichen Vorteile einer Zuwendung an eine Stiftung auf.

Gemeinsam wollen wir das Museumsdorf Glashütte als einzigartiges Kultur- und Industriedenkmal im Land Brandenburg erhalten und weiter erschließen.

Dank der Zuwendung der Stiftung können die Programme des Museums Baruther Glashütte und der Galerie Pakschuppen umfänglicher gestaltet werden.

Eine besondere Benefizveranstaltung ist unser Stiftungstag am 4. März.
Wir freuen uns auf Sie!

 
 
Studioglas am Ofen und in der Auktion

Mit Freude auf Glas, Kunst und originelle Kulinarik verbindet sich der Erste Stiftungstag der Heimatstiftung Museumsdorf Glashütte. Das Kuratorium der Stiftung hat ein schillerndes Programm entwickelt.

Der Stiftungstag am 4. März 2017 beginnt um 15 Uhr in der Galerie Packschuppen. Diesen Teil der Veranstaltung organisiert der Kunstverein Glashütte e.V., der sein reges Jahresprogramm auch durch Zuwendungen der Heimatstiftung aufrechterhalten kann. Nach einer Begrüßung durch den Kuratoriumsvorsitzenden Bürgermeister Peter Ilk, führt Galeristin Gabriele Klose durch eine Auktion mit Werken Bildender Kunst und neugeschaffenem Studioglas aus der Museumsmanufaktur.

Der Erlös der Auktion kommt der Stiftung zu Gute.

Am Rande der Auktion, deren eingelieferte Werke auf der Seite www.packschuppen.de einsehbar sind, reicht der Kunstverein Kaffee und Kuchen.

Als zweite Einheit des Stiftungstagprogramms bietet Reinhard Hannesschläger eine Weinverkostung im WeinSalon an. Mit großer Kennerschaft begleitet Reinhard Hannesschläger die Teilnehmenden auf eine önologische Reise.

Ab 17 Uhr mündet der Stiftungstag in eine kurze Museumstour mit Museumsleiter Georg Goes. Im Glasstudio schließt sich ein „Ofenzauber“ an. Bis etwa 19 Uhr können die Teilnehmenden der Benefizveranstaltung der Fertigung von hochwertiger Glaskunst zusehen. Am Ofen wirken Stephanie Schulz und Christoph Hübner. Der Gasthof Reuner reicht einen rustikalen Imbiss, Getränke und eine Suppe.

Das Gesamtprogramm erschließt sich mit einem Förderbeitrag von 70 Euro p. P. und umfasst die Leistungen Kaffee, Wein, Imbiss, Glasgeschenk, Führungen und die Ofenvorführung. Die Mehreinnahme kommt der Heimatstiftung Museumsdorf Glashütte somit der Kulturarbeit zu Gute, versichern Peter Ilk, Vorsitzender des Kuratoriums und Museumsleiter Georg Goes. Die Galerieauktion kann auch ohne die genannte Zuwendung besucht werden. Es ist in der Galerie eine Veranstaltungskasse eingerichtet.

Weitere Infos unter:
033704/980912

www.packschuppen.de

www.museumsdorf-glashuette.de

Veröffentlicht am 08.02.2017

 

Am 27.5.2011, 15 Uhr, Gasthof Reuner, findet eine Sitzung des Kuratoriums statt. Interessierte Gäste sind willkommen, sich im öffentlichen Teil der Sitzung über die Ziele der Stiftung, ihre Gremien und ihre Akteure zu informieren.

Anmeldung bitte unter Tel. 033704/980912, Georg Goes (Kuratoriumsmitglied).

Veröffentlicht am 19.06.2006

 
Weitere Artikel
RSS-Nachrichtenticker